Katzen und ihr Gleichgewichtssinn, warum landen sie immer auf den Füßen?

Katzen im Fall

Katzen haben einen ausgeprägten Gleichgewichtssinn, der ihnen erlaubt auf hauchdünnen, meterhohen Zäunen entlang zu balancieren. Wenn die Katze dann doch einmal das Gleichgewicht verlieren sollte, landet sie fast immer auf ihren Füssen, auch wenn sie seitwärts oder rückwärts fällt.

 

Die Fähigkeit, seiltänzerische Kunststückchen zu vollbringen, verdankt die Katze der feinen Koordination des Körpers und des Nervensystems. Ihr flexibler Körperbau gibt ihr maximale Bewegungsfreiheit; der Schwanz funktioniert wie ein Gegengewicht und gleicht die Balance aus.
Die Katze verfügt über ein Gleichgewichtsorgan, den Vestibular Apparatus, der im Innern des Ohrs sitzt. Der Vestibular Apparatus besteht aus drei mit Flüssigkeit gefüllten Kanälen, die mit unzähligen feinen Härchen versehen sind. Bewegt sich der Kopf der Katze, verlagern sich die Flüssigkeiten, die wiederum die Position der Härchen beeinflussen. Daraufhin wird ein Signal an das Gehirn gegeben, das exakte Angaben über Richtung und Schnelligkeit gibt. Diese Information wird zusammen mit denen der Augen und Muskeln verarbeitet.

Das Gleichgewichtsorgan befindet sich in fast allen Säugetieren, ist aber bei keiner Tierart so fein ausgeprägt wie bei der Katze. Eine der Katze einzigartige Fähigkeit ist, dass sie nach einem Sturz immer fast auf ihren Füßen zu landen vermag. Während des Falls spielt sich eine Reihe automatischer Ereignisse im Nervensystem der Katze und im Gehirn ab, die ihr ermöglicht, sich in weniger als einer Zehntelsekunde um 180 Grad zu drehen.

Trotz dieser erstaunlichen Fähigkeit ist eine Katze bei sehr tiefen Stürzen nicht unverletzbar. Auch werden Katzen zwar mit dem Gleichgewichtsorgan, nicht aber mit der ausgebildeten Koordination von Körper und Gehirn geboren. Im Alter von zwei Wochen beginnt die Entwicklung des Gleichgewichtssinn, weshalb Kätzchen ab diesem Alter lernen müssen, zu springen, um Balance und Koordination zu perfektionieren.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen