Die häufigsten Fehler bei Besitzern von Exotischen Haustieren

Schlange als Haustier

Die Anschaffung eines exotischen Haustieres bedarf einer Menge Überlegung und Verantwortung. Leider denken viele Tierhalter, dass die Pflege exotischer Haustiere leicht ist oder weniger Fürsorge erfordert als die Haltung von Hunden und Katzen. Einige Exoten benötigen jedoch spezielle Fürsorge und stellen einen hohen Kostenfaktor dar. Das macht es besonders wichtig, vor der Anschaffung alle Faktoren abzuwägen.


 

Typische Fehler bei der Haltung von Exoten

1. Impulsive Anschaffung

Ein exotisches, fremdartig aussehendes Tier weckt die Versuchung, es nach Hause zu bringen. Die Fremdartigkeit birgt den Reiz des Besonderen nicht nur was das Aussehen des Tiers betrifft, auch die Prestige, die es für Freunde und Verwandte hält. Statt dem Impuls nachzugeben, lieber erst einmal mehr Information über das Tier einholen.

2. Keine Behausung für das Tier

Das Heimkommen zu einem neuen Umfeld ist stressig für jedes Tier. Besonders schlimm ist die Erfahrung für ein Tier, wenn es dann erst in eine provisorische Behausung ziehen muss, in der es sich nicht sicher fühlen kann. Erst die Bedürfnisse des Tiers herausfinden, Behausung vorbereiten, dann erst das Tier kaufen.

3. Unterschätzung der Haltungskosten

Nicht alle Exoten haben hohe Unterhaltskosten. Doch häufig wird die Pflege eines exotischen Haustiers in Bezug auf Futter-, Behausungs- und Tierarztkosten unterschätzt. Auch hier gilt: erst informieren, dann anschaffen.

4. Vernachlässigung der Tierärztlichen Fürsorge

Um die ohnehin schon alle Erwartungen übertreffenden Haltungskosten des interessanten Haustiers nicht noch weiter in die Höhe zu treiben, wird oft an den Tierarztkosten gespart. Dadurch werden kranke Exoten oft erst zum Tierarzt gebracht, wenn die Krankheit bereits fortgeschritten ist.

5. Keine Vorausplanung

Der Halter sollte sich über die Lebenserwartung des Haustiers im Klaren sein und langfristig dessen Pflege gewährleisten können, bevor er eines anschafft.

6. Gesetzliche Lage exotischer Haustiere

Die Haltung einiger exotischer Tiere ist gesetzlich nicht überall gestattet. Bevor man sich ein exotisches Tier hält, sollte man die gesetzliche Lage klären, um das Tier nicht später abgenommen zu bekommen.

7. Keine Pflege bei Abwesenheit

Wer kümmert sich im Urlaub um das Tier? Nicht jeder, der sich um eine Katze kümmern würde, möchte die Verantwortung über eien Exoten übernehmen.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen