Schwarz-Weiß-Illusion

Schwarz weiss Täuschung

Diese optische Täuschung veranschaulicht, dass dieselbe Leuchtdichte je nach der Leuchtdichte ihrer umliegenden Objekte unterschiedlich hell wahrgenommen werden kann. Die dargestellten grauen Rechtecke besitzen alle die gleiche Leuchtdichte. Die Rechtecke, die von schwarzen Streifen umgeben sind, erscheinen heller als die, die sich zwischen den weißen Streifen befinden. Dabei ist es wichtig, festzustellen, dass diese Wirkung das Gegenteil  von dem ist, was aufgrund der einfachen physikalischen Erklärung des Simultankontrastes erwartet wird. Beim Simultankontrast sollten die Rechtecke, deren lange Seiten an die schwarzen Felder grenzen, heller erscheinen. 

Man kann sehen, dass die grauen Rechtecke die gleiche Farbe sind, wenn man mit verschwommenem Blick auf das Bild sieht, also sozusagen "durch das Bild hindurch" schaut. Dabei wandern die grauen Felder, bis sie direkt nebeneinander sind.     

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen