Optische Täuschung: falsche Perspektive

Optische Täuschung, falsche Perspektive
Das abgebildete Diagramm zeigt eine optische Täuschung unter Verwendung falscher Perspektive. Die Objekte erscheinen nicht von unterschiedlicher Größe, je nach Entfernung zum Betrachter, wie es bei echter Perspektive der Fall wäre.


Die blaue Kugel befindet sich zwei Ebenen höher als die rote, was allerdings nicht offensichtlich ist. Für den Betrachter scheinen beide Kugeln auf der gleichen Ebene zu sein. Demnach fehlt zwischen der roten und der blauen Kugel genau ein Feld, um diese miteinander zu verbinden, was mit der gegenüber liegenden Seite nicht übereinstimmt und die Figur damit perspektivisch unmöglich macht.

Das gleiche Prinzip wird in M.C. Escher's Kunstwerken verwendet, um optische Täuschung und Unmöglichkeiten zu erschaffen.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen