Optische Täuschung: Ehrenstein Figur

Optische Täuschung Ehrenstein Figur

Die Abbildung zeigt eine illusionistische Figur entwickelt durch den deutschen Psychologen Walter Ehrenstein im Jahr 1941.

 

Die sogenannte Ehrenstein-Figur ist eine optische Täuschung, auf der viele andere Illusionen basieren. Die Abbildung links gibt die Illusion eines hellen Kreises in der Mitte , verursacht durch die nach innen weisenden, sternförmig angeordneten Striche.
Fügt man der Abbildung einen tatsächlichen Kreis zu wie in der Abbildung rechts, wird die Illusion des hellen Kreises zerstört. Hier dominiert der schwarz umrandete Kreis die Figur.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen