Optische Täuschung: das Benary Kreuz

Optische Täuschung Kreuz

Das Benary Kreuz wurde von Wilhelm Benary, einem deutschen Psychologen, entworfen und zeigt den Effekt der Zugehörigkeit.

 

Das Dreieck rechts oben erscheint dunkler, als das linke, obwohl beide die exakt gleiche Farbgebung haben. Das Dreieck links ist optisch ein Teil des Kreuzes, so dass das Auge die Farbschattierung mit der des Kreuzes vergleicht. Resultat: das Grau hier wirkt heller im Vergleich zum dunkleren Grau des Kreuzes.
Das reichte Dreieck liegt außerhalb des Kreuzes. Das Auge vergleicht den Grauton mit dem weißen Hintergrund, so dass das Dreieck dunkler erscheint.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen