Pechsträhnen und schlechte Phasen, wie kommt man dadurch?

Traurige Frau

Das Leben ist leider so: unabhängig davon, wie gut man sich im Job vorbereitet oder wie wohl man sich in der Beziehung mit dem Partner fühlt, es gibt Phasen, in denen alles auseinander zu fallen scheint. Das Schicksal scheint sich gegen dich verschworen zu haben. Da ist es oft schwer, nicht einfach alles hinzuwerfen und aufzugeben. 

Wie geht man mit seinen Pechsträhnen und negativen Lebensstrecken am besten um?

Leicht ist es, in negativen Lebensabschnitten, in ein depressives “was wäre wenn” zu stürzen, und damit noch tiefer im Selbstmitleid und in Depressionen zu versinken. Diese Einstellung ist verständlich und häufig, doch sie löst die Probleme nicht, und sie hilft dir nicht dabei, mit deinem Unglück fertigzuwerden.

Eine kurze Phase des Selbstmitleids ist erlaubt, aber dann solltest du versuchen, das Geschehene zu akzeptieren, denn ändern kannst du es leider nicht. Lerne aus dem Negativen und suche darin einen Weg in die Zukunft. Je länger du dich von deinen negativen Gedanken herunterziehen lässt, umso mehr wirst du unter ihnen leiden.

Ein erster Schritt in Richtung Zukunft und Positivismus ist, deinen Körper und deine Seele von den Anspannungen zu erleichtern. Wenn du merkst, dass der Stress dir zu schaffen macht, ziehe dich einige Minuten zurück, schließe die Augen und versuche dich bewusst und vollkommen zu entspannen. Denke dabei an etwas Schönes.

Betrachte deine Situation als eine Gelegenheit, dich über die Dinge zu stellen und geistig zu wachsen. Wenn du fest an eine positivere Zukunft glaubst, wirst du dich innerlich besser fühlen und dadurch in der Lage sein, Positives zu entdecken.

Es gibt unzählige Beispiele von Menschen, die sich aus weitaus schlimmeren Situationen wieder hochgearbeitet haben. Schöpfe daraus Kraft und suche immer nach dem Silberstreif am Horizont. Denke daran: Versagen und Enttäuschung sind nur eine Sichtweise. Du kannst jede Situation aus einem anderen Licht betrachten, wenn du dazu bereit bist.

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen