Warum schwellen die Augen manchmal an

geschwollene Augen

Die Haut um die Augen herum ist extrem dünn und besitzt keine Talgdrüsen. Deshalb ist die Partie um die Augen oft sehr sensibel.

 

Wenn du häufig geschwollene Augen bekommst, kann es daran liegen, dass du ein Pflegeprodukt nicht verträgst.

Die Haut kann auf Konservierungsmittel, Parfüms, Emulgatoren, zuviele Lipide oder Vitamin C gereizt reagieren. Oft ist es die Wimperntusche, die die Augen irritiert. Besonders die Farben blau und schwarz werden oft nicht gut vertragen.

Eine andere Ursache könnte auch eine Creme sein, die bereits zu lange geöffnet ist. Die Creme könnte verfallen sein und Bakterien gebildet haben, auf die die Haut empfindlich reagiert.

Um die Augen abzuschwellen, muss man sofort aufhören, das Produkt zu benutzen und kühlende Augenkompressen auflegen.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen