Wachsen Wimpern wieder nach?

Augenwimpern

Beim Auftragen von Wimperntusche oder durch das Benutzen einer Wimpernzange können Wimpern ausfallen. Wie auch bei anderen Haaren ist es normal, dass Wimpern ausfallen und durch neue Wimpern ersetzt werden. Allerdings unterscheidet sich der Wachstumszyklus von Wimpern von dem der Kopfhaare.

 

Augenwimpern sind ein wichtiger Schutz für die Augen. Die Wimpern filtern Staubpartikel aus der Luft und verhindern, dass diese ins Auge gelangen. Auch wirken die Wimpern als Alarmsystem, um das Auge vor beweglichen Objekten zu warnen, die sich dem Auge nähern, so dass das Auge rechtzeitig schließen kann. Neben der wichtigen Schutzfunktion für die Augen sind die Wimpern allerdings auch ein attraktiver Teil des Gesichts und sollten möglichst vor dem Ausfallen geschützt werden.

Jedes menschliche Haar geht durch verschiedene Phasen während seines Wachstums. Die aktive, wachsende Phase ist die anagene Phase, die bei Augenwimpern 30 bis 45 Tage dauert. Während dieser Phase wächst das Wimpernhaar stetig und fällt nicht aus, es sei denn durch äußere Einflüsse.

Die Übergangsphase im Wachstumzyklus eines Haars ist die katagene Phase. In dieser Phase wächst das Haar nicht mehr. Die Umhüllung der äußeren Haarwurzel schrumpft und setzt sich an der Wurzel fest. Der Follikel produziert keine weiteren Haarzellen. Fällt das Wimpernhaar während dieser Phase aus, wird es erst nach dem Ende der katagenen Phase wieder neu zu wachsen beginnen.

Während der danach folgenden telogenen Phase fallen die meisten Wimpern aus. In dieser Phase ruht das Haar und kann bis zu 100 Tage in dieser Phase verbleiben, bevor es auf natürlichem Weg ausfällt. Verliert man eine Wimper in dieser Phase, wird sie schneller wieder nachwachsen, da der Wachstumszyklus nicht unterbrochen wurde.

 

Werden Wimpern während der aktiven Wachstumsphase entfernt, werden sie erst nach dem natürlichen Ende der Ruhephase wieder neu zu wachsen beginnen. Doch egal in welcher Phase die Augenwimpern ausgezupft oder verloren werden, sie wachsen alle irgendwann wieder nach. Je nach Zeitpunkt des Verlustes innerhalb des Wachstumszyklus kann es Wochen oder Monate dauern, bis die neuen Wimpern wieder nachwachsen.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen