Normalgewicht ohne Diät

Fruchttörtchen

Abnehmen mit einer Diät lässt die Pfunde purzeln, doch allzu oft isst man sie am Ende schnell wieder drauf. Um das Normalgewicht dauerhaft zu halten, braucht man nur einige Essgewohnheiten zu ändern, die besser als jede Diät wirken.

 

Nur essen, wen du Hunger hast

 

Nicht streng nach einem Diätplan oder zu bestimmten Tageszeiten essen, sondern dann, wenn sich ein Hungergefühl einstellt.

 

Natürliches Gleichgewicht

 

Du brauchst dich nicht ständig zu wiegen, um zu wissen, ob du ein wenig zugenommen hast. Hast du einen Tag mal etwas mehr genascht, gleiche es am nächsten Tag wieder mit mehr Sport oder leichterem Essen aus.

 

Iss, was dir guttut

 

Es gibt keine "guten" und "schlechten" Lebensmittel. Iss, wonach dir gerade zumute ist, dann wird dein Hungergefühl schneller gesättigt und du isst am Ende weniger, als wenn du du dich du einem Apfel zwingst, obwohl du lieber ein Stück Kuchen hättest.

 

Sei anspruchsvoll

 

Du musst den Teller nicht leer essen, wenn dir etwas nicht schmeckt. Sei ruhig etwas mäkelig mit dem, was du isst.

 

Lass dir Zeit

 

Kein Essen im Stehen, Gehen und auf der Hand. Setz dich ruhig hin und iss dein Essen gemütlich auf. Genieße es!

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen