Schön mit Brille: Make-up für Kurzsichtige

Brillenträgerin

Kurzsichtige, die eine Brille tragen, haben das Problem, dass durch die Brechung der Brillengläser die Augen optisch kleiner wirken. Durch das richtige Make-up lässt sich der Verkleinerungseffekt ausgleichen. So kann auch eine kurzsichtige Brillenträgerin ihre Augen betonen und erstrahlen lassen.

 

Lidschatten

Mit Lidschatten kannst du ruhig großzügig sein, denn die Brillengläser und das Brillengestell schlucken einen großen Teil der Farbe.

Helle Farbtöne wie Rosa, Flieder, Weiß und Beige öffnen die Augen und vergrößern sie optisch. Zusätzlich kann man mit mit reflektierenden Farben wie Gold oder Silber die Augen betonen.

Direkt unter den Augenbrauen kannst du einen hellfarbigen Lidschatten auftragen.

 

Lidstrich und Kajal

Bloß keinen schwarzen Kajal. Schwarz verkleinert optisch. Besser ist ein Kajalstift in Grau, Braun oder Beige. Den Kajal trägst du am unteren Lidrand auf und verwischt ihn zu den Augenwinkeln hin leicht. Gut ist auch ein feiner weißer Lidstrich am unteren Wimpernrand.

Auch als Eyeliner solltest du auf keinen Fall schwarz wählen.

 

Wimperntusche

Abschließen kannst du dein Augen-Make-up mit Mascara. Wimperntusche hat ebenfalls einen augenvergrößernden Effekt. Für die Wimpern kannst du ruhig schwarze Wimperntusche verwenden und mehrmals kräftig auftragen. Anschließend mit einer alten Zahnbürste im Form bürsten, um den Sternchen-Effekt zu vermeiden.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen