Misstrauen in der Partnerschaft

Misstrauen in der Beziehung

Mangel an gegenseitigem Vertrauen schädigt eine Beziehung oder Ehe nachhaltig. Leider kann Vertrauen ganz schnell verloren gehen, doch Vertrauen wiederzugewinnen ist weitaus schwieriger.

 

Wurde das Vertrauen einmal gebrochen, ist noch nicht alles verloren, doch müssen beide Partner gewillt sein, das Vertrauen zu reparieren.

Der erste Schritt ist, dass der Partner sich emotional sicher und stark fühlt. Ist das erreicht, kann man gemeinsam an den Problemen arbeiten.

 

Zunächst müssen klare Regeln erarbeitet werden. Beide Partner müssen besprechen, welches Verhalten des anderen ihnen nicht gefällt. Beide Partner müssen sich sicher fühlen. Telefonate mit dem anderen Geschlecht zum Beispiel oder ein Abendessen mit den Arbeitskollegen sollten nur in vollkommenem Einverständnis mit dem Partner passieren.

 

Unangebrachtes Verhalten oder missverständliche Situationen müssen auf jeden Fall vermeiden werden. Selbst wenn gute Absichten vorliegen, kann eine doppeldeutige Situation zum Streit fuhren und die Partnerschaft gefährden. Um keinen Preis darf ein Partner ständig misstrauisch sein.

 

Man sollte dem Partner unvermutet kleine Freuden machen, ohne etwas zurückzuerwarten. Selbst kleine Hilfen im Haushalt, die das Alltagsleben des Partners leichter machen, zeigen Respekt und Aufmerksamkeit, welche für das Wiedergewinnen des Vertrauens unabdinglich sind.

 

Beide Partner müssen regelmäßig offen über ihre Gefühle sprechen, vor allem, was den Fortschritt in der Vertrauensgewinnung anbelangt.

 

Beide Partner müssen viel Geduld aufbringen. Vertrauen lässt sich nicht von heute auf morgen wieder erneuern, wenn der Partner also Zeit braucht, sollte sie ihm gegeben werden. Beide sollten versuchen, die Situation aus der Perspektive des anderen zu sehen. Gefühle müssen ernst genommen werden, auch wenn man sie vielleicht nicht versteht. Auf keinen Fall streiten und laut werden, sondern ruhige Gespräche führen.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen