Wie reinigt man Kristallglas-Karaffen

Karaffe aus Kristallglas

Glaskaraffen sind heutzutage eher ein Zierobjekt und sammeln daher leicht Schmutz an. Der enge Flaschenhals macht das Reinigen schwierig. Man bekommt die guten Kristallglasstücke bekommt man mit einer hausgemachten Lösung wieder schön sauber und glänzend.

 

Eine Mischung aus Steinsalz und Essig in die Karaffe geben und diese hin und herschwenken, damit die Flüssigkeit überall hingelangt. Das Salz scheuert sanft die Oberflächen, während der Essig Flecken und Kalkablagerungen entfernt. Zum Entfernen von Weinresten ein wenig warmes Wasser mit Steinsalz und Backpulver nehmen. Über Nacht einweichen lassen und am Morgen mit sauberem Wasser ausspülen.

 

Glaskaraffen, Vasen und Thermoskannen trocknen

 

Auch das Trocknen dieser enghalsigen Behälter kann eine Herausforderung sein. Anstatt stundenlang zu warten, bis sie trocken sind, kann man folgenden Trick versuchen.

Nach dem Entfernen des Wassers ein Stück Küchenpapier um den Stiel eines Kochlöffels wickeln, so dass an einem Ende das Küchentuch ein wenig hervorsteht. Den Stiel mit dem Küchenpapier in den Behälter hineinstellen und einige Stunden stehen lassen, bis das Papier die Feuchtigkeit absorbiert hat oder mit dem Stiel innen putzen, so weit man herankommt.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen