So dreht sich ein neuer Schlüssel leichter im Schloss

Schlüssel

Ein neuer nachgemachter Schlüssel hakt oft beim ersten Drehen im Türschloss. Das heisst nicht unbedingt, dass der Schlüssel nicht passt, er muss  sich nur ein wenig "einarbeiten".

 

Recht einfach kann man den neuen Schlüssel einweihen, indem man mit der Spitze eines Bleistifts an den Zähnen den Schlüssels entlang reibt. Das Grafitpulver des Bleistifts hilft dem Schlüssel, sich leichter in das Schloss zu drehen und wirkt quasi wie ein Schmiermittel.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen