Schmutzige Hände reinigen und gleichzeitig pflegen

schöne Hände

Gartenarbeit oder Heimwerken macht die Hände sehr schmutzig. Beim Waschen mit normaler Seife, musst du die Hände gründlich schrubben, was sie austrocknet, wenn du sie wieder sauber bekommen willst.

Mit einem einfachen Haushaltstrick kannst du deine Hände gründlich und porentief sauber machen und gleichzeitig vor dem Austrocknen schützen.

Mach dir eine Paste aus Haferflocken und Milch und reibe deine Hände gründlich darin.

Schmutz wird dadurch von der Haut gelöst und die Milch macht deine Hände weich und sorgt für ausreichend Feuchtigkeit.

Nach dem Händewaschen brauchst du nicht einmal Handcreme aufzutragen.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen