Einfache Wege, den Wasserverbrauch zu senken

Frau im Wasser

Im Haushalt gibt es viele kleine Dinge, die du tun kannst, um Wasser zu sparen und damit die Umwelt zu schützen.

 

Lecks reparieren: Ein tropfender Wasserhahn oder Lecks im Waschbecken verschwenden unnötig Wasser. Repariere oder ersetze den defekten Wasserhahn, Duschkopf oder das Waschbecken. So reduzierst du drastisch deinen Wasserverbrauch und sparst auf lange Sicht Geld für die Wasserrechnung.

 

Armaturen erneuern: Alte Toilettenspülsysteme oder Duscheinsätze verbrauchen mehr Wasser als heutzutage notwendig. Bringe alle Toiletten und Duschen in deiner Wohnung auf aktuellen Stand und setze Armaturen mit geringem Wasserverbrauch ein.

 

Wasserverbrauch senken: Mit kleinen Veränderungen deiner täglichen Gewohnheit kannst du viele Liter Wasser einsparen. Dazu gehören: Wasserhähne während des Händewaschens oder Zähneputzens abstellen, Waschmaschine und Geschirrspüler immer mit voller Ladung laufen lassen, schmutziges Geschirr und Gemüse nicht unter laufendem Wasser abspülen, sondern in der gefüllten Spüle.

 

Pflanzen, die wenig Wasser brauchen halten: Den Garten zu bewässern verbraucht eine Menge Wasser. Du kannst dien gesamten Wasserverbrauch senken, indem du Pflanzen hältst, die mit sehr wenig Wasser auskommen.

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen