Die Hauptursachen von Luftverschmutzung

Luftverschmutzung

Luftverschmutzung wird von einer Reihe verschiedener Faktoren verursacht. Die Natur hat erstaunliche Ressourcen zur Selbstreinigung der Luft. Allerdings nimmt die Luftverschmutzung durch den Menschen derart zu, dass der Planet diese nicht mehr vollständig reinigen kann. Die von uns verursachte Luftverschmutzung zeigt sich seit langem durch Smog, Sauren Regen und gesundheitliche Probleme durch das Einatmen verpesteter Luft.

 

Hauptursachen der Luftverschmutzung

 

Abgase von Verbrennungsmotoren. Autos, LKWs, Flugzeuge und andere Fahrzeuge und Maschinen mit Verbrennungsmotor stoßen Abgase aus, die u.a. Kohlenmonoxid und Stickstoffoxid

enthalten. Durch die Vielzahl der Verbrennungsmotoren entsteht in Großstädten eine Dunstglocke (Smog) über der Stadt, die beim Einatmen Gesundheitsprobleme verursacht und die Ozonschicht der Erde angreift.

 

Industrie. Fabriken, Bürogebäude, Wohnhäuser und Kraftwerke produzieren Abgase, die die Luft verschmutzen. Fossile Brennstoffe wie Öl und Kohle werden verbrannt, die ebenfalls Smog verursachen. Die Luftverschmutzung tötet Pflanzen ab, die für die Reinigung der Luft wichtig sind und beschleunigt Oxidation auf Eisen. Papierfabriken, Chemiewerke, Stahlfabriken, Zement- und Asphaltwerke setzen Abgase frei, die die Lust verschmutzen.

 

Erdöl. Erdölraffinerien stoßen Kohlenwasserstoffe und Partikel aus, die zur Luftverschmutzung beitragen.

 

Stromleitungen. Schlecht oder gar nicht isolierte Stromleitungen transportieren Hochspannung, die Luftverschmutzung verursacht.

 

Pestizide. Pestizide, Insektizide und andere chemische Gifte zur Vernichtung von Insektenplagen und Unkraut verursachen alle Luftverschmutzung.

 

Radioaktiver Niederschlag. Radioaktiver Niederschlag verteilt Nukleare Energie als Staubpartikel in der Luft.

 

Düngemittel. Feiner Staub von künstlichen Düngemitteln für landwirtschaftlichen Anbau verschmutzt die Luft.

 

Verschmutzung im Innern von Gebäuden. Sick-Building-Syndrome (SBS) nennt man es, wenn ein Gebäude kontaminiert ist und die Atemluft verschmutzt. SBS tritt dort auf, wo keine ausreichende Ventilation vorhanden ist, um giftige Gase aus Teppichen, Farbstoffen und Reinigungsmitteln zu zerstreuen. Auch Schimmel kann SBS verursachen.

 

Bergbau. Bergbau verursacht Luftverschmutzung durch die Freisetzung einer Vielzahl an Partikeln.

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen