Wie wird man schneller wieder nüchtern

Glas Bier

Wie schnell der Körper den Alkohol im Bier abbaut, hängt vom Alter und Körpergewicht der Person ab, wieviel und was vor dem Biertrinken gegessen wurde und wieviele alkoholische Getränke mit wieviel Promille konsumiert wurden. Die Faustregel ist, dass im Durchschnitt 0,1 Promille Alkohol pro Stunde abgebaut werden, doch man kann den Vorgang des Alkoholabbaus beschleunigen, um schneller wieder nüchtern zu werden.

 

Am besten trinkt man möglichst viel Wasser, wobei stilles Wasser besser funktioniert, um das Bier möglichst schnell aus dem Körper zu spülen. Bei leichter Übelkeit kann man statt Wasser lieber Ginger Ale trinken. Das Ginger Ale verdünnt den Alkohol im Blut und wirkt der Übelkeit entgegen.

 

Um den Magen zu festigen und die Alkoholmenge im Körper zu binden, sollte man kohlenhydratreiche Nahrung zu sich nehmen, wie Brot und Reis. Die Nahrung saugt den Alkohol auf und lindert das katerbedingte Unwohlsein.

 

Um später den Alkohol schneller wieder aus dem Körper zu bekommen, empfiehlt es sich, nicht zuviele alkoholische Getränke in zu kurzer Zeit zu trinken. Etwa ein Glas Bier pro Stunde gefolgt von einem Glas Mineralwasser erleichtert hinterher dem Körper den Alkoholabbau.

 

Zusätzlich sollte man einen schnellen Spaziergang oder leichtes Jogging an der frischen Luft machen, um einen Teil des Alkohols durch die Bewegung auszuschwitzen.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen