Warum sollte man nach dem Zähneputzen den Mund nicht ausspülen?

Zähneputzen

Fast jeder hat es gelernt, die Zähne so zu putzen. Die Zahnbürste wird benetzt und nach dem Putzen der Mund gründlich mit Wasser ausgespült. Doch Experten sagen, die Zahnpasta sollte nach dem Zähneputzen im Mund bleiben.

 

Während des Zähneputzens werden schützende Wirkstoffe auf der Oberfläche der Zähne hinterlassen. Diese schützen die Zähne vor Säuren in den Lebensmitteln. Wird der Mund unmittelbar nach dem Zähneputzen mit Wasser ausgespült, geht ein Großteil der schützenden Wirkung verloren.

Besser für die Zähne ist es, nach dem Zähneputzen den Überschuss an Zahnpasta auszuspucken, aber nicht auszuspülen. So werden mehrere Stunden Schutz für den Zahnschmelz gewonnen. Speichel wird die Zahnpasta innerhalb der nächsten Stunden verdünnen.
Mindestens eine halbe Stunde lang sollte man nichts trinken. Auch wenn der Geschmack zunächst ungewohnt ist, man gewöhnt sich schnell daran.

Besser ist es auch, die Zahnbürste vor dem Putzen nicht nass zu machen, denn dies verdünnt die Zahnpasta und reduziert die Wirkung.

Niemals unmittelbar nach dem Essen die Zähne putzen! Zucker und Säuren schwächen den Zahnschmelz vorübergehend, so dass durch das Putzen der Zahnschmelz geschädigt werden kann.
Ideal ist es, eine halbe Stunde vor dem Frühstück die Zähne zu putzen, denn morgens sind die Zähne besonders anfällig für Säuren. Am Morgen ist der Kalziumspiegel im Speichel besonders niedrig. Auch später die Zähne etwa eine halbe Stunde lang vor den Mahlzeiten putzen. Wer nach dem Essen seinen Mund frischmachen möchte, sollte eine alkoholfreie Mundspülung verwenden.

Wichtig ist jedoch, wenn man die Zahnpasta nach dem Zähneputzen längere Zeit im Mund behält, eine fluoridfreie Zahncreme zu verwenden. Zuviel Fluor ist giftig für den Menschen. Dadurch, dass die Zahnpasta im Mund bleibt und nicht ausgespült wird, gelangt bei fluorhaltiger Zahnpasta das Fluor in den Blutstrom. Am besten besorgt man fluoridfreie Zahnpasta im Reformhaus, zum Beispiel "Silicea" von Weleda.

Foto: Thegreenj

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen