Typische Warzen

Fusspflege

Es gibt verschiedene Warzenarten, von denen der Körper befallen werden kann. Die häufigsten Warzen sind:

 

Die gewöhnliche Warze. Sie wird von Papillomviren verursacht und ist die am meisten verbreitete Warzenart. Die Viren sind harmlos und die hässliche Hautwucherung verschwindet in der Regel von selbst wieder. Die gewöhnliche Warze tritt häufiger bei Kindern als bei Erwachsenen auf.

 

Plantarwarzen. Diese Warzenart befällt die Fußsohle. Die Warze kann sehr tief in die Haut eindringen und beim Gehen große Beschwerden verursachen.

 

Feigwarzen. Feigwarzen wuchern im Genitalbereich und Analbereich. Sie werden durch Geschlechtsverkehr übertragen. Bei Menschen mit schwachem Immunsystem kann die Feigwarze sogar zum krebs mutieren.

 

Grundsätzlich gibt es viele rezeptfreie Warzenmittel in der Apotheke. Sicherheitshalber sollte man jedoch trotzdem die Behandlung der Warzen mit dem Arzt besprechen.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen