Homöopathische Hausapotheke

Globuli Homöopathie

Den etwa 17% der deutschen Bevölkerung, die homöopoathische Heilmethoden nutzen, sollten die 12 wichtigsten Globuli in der Hausapotheke nicht fehlen, die bei den wichtigsten Notfällen und Alltagsleiden helfen.

 

Die 12 wichtigsten Globuli der Homöopathie für die Hausapotheke

 

Arnika D6 hilft bei Verstauchungen und Prellungen, Blutergüssen und Operationswunden.

 

Okoubaka D3 wirkt gegen Durchfall und zur Stärkung des Immunsystems. Es wirkt entgiftend und lindert Hausausschläge.

 

Nux vomica D6 hilft bei Übelkeit, Kopfschmerzen nach Alkoholkonsum, Schwindel und Erbrechen.

 

Veratrum album D6 wirkt gegen Kreislaufschwäche nach Erbrechen und Durchfall oder großer Hitze.

 

Ledum D6 lindert den Juckreiz von Insektenstichen.

 

Apis mellifica D6 wirkt bei bereits angeschwollenen, entzündeten Insektenstichen.

 

Rhus toxicodendron D12 hilft bei überanstrengsten Sehnen, Muskeln und Knochen nach dem Sport oder körperlicher Arbeit.

 

Cantharis D6 lindert die Beschwerden bei Blasenentzündung und Harnwegsentzündung sowie bei Sonnenbrand und Brandblasen.

 

Aconitum D12 wirkt gegen Erkältung, Frösteln, Fieber und Schock.

 

Belladonna D6 hilft bei starkem Fieber und erweiterten Pupillen.

 

Colocynthis D6 hilft gegen Krämpfe, Bauchschmerzen und Menstruationsbeschwerden.

 

Staphisagria D6 unterstützt Wundheilung bei leichten Schnittwunden.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen