Die biologischen Effekte elektromagnetische Strahlen

Menschlicher Körper und Strahlungen

Die Einwirkung elektromagnetischer Strahlen kann auf den menschlichen Körper sowohl vorteilhafte als auch nachteilige Effekte haben. Ist der Körper elektromagnetischen Strahlen wie zum Beispiel vom Mobiltelefon oder schnurlosen Telefon ausgesetzt,  entsteht eine physikalisch-chemische Wechselwirkung um die Zellmembrane. Diese Wechselwirkung verursacht einen biologischen Effekt, der je nach Bedingung der Einwirkung gut oder schlecht für den Körper ist.

 

Nachteilige Wirkungen elektromagnetischer Strahlen

 

  • Herunterregelung der Produktion von Stressproteinen
  • Reduzierter Schutz vor Umwelteinflüssen
  • Beschleunigter Alterungsprozess
  • Erhöhtes Krebsrisiko
  • Anregung des Wachstums von Krebszellen
  • Herzrhythmusstörungen
  • Erhöhte Gehirnfunktion
  • Verhaltensstörungen
  • Geschwächtes Immunsystem

 

Vorteilhafte Wirkungen elektromagnetischer Strahlen

 

  • Anregung der Produktion von Stressproteinen und dadurch mehr Schutz vor Stress
  • Schutz vor Anoxie (Herzanfälle)
  • Verringertes Krebsrisiko
  • Hemmung des Wachstums von Krebszellen
  • Anregung des Herzrhythmus
  • Verbesserte Gehirnfunktion
  • Verbesserung geistiger Verhaltensstörungen
  • Angeregtes Immunsystem
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen