Canasta mit 5 Spielern

Kartenspiel Canasta mit 5 Spielern

Es werden zwei Parteien gebildet, eine mit 2 und eine mit 3 Spielern. Dazu werden Karten gezogen, wobei die beiden höchsten zusammen spielen und die drei niedrigsten. In der Dreiergruppe setzt ein Spieler der Reihe nach eine Runde aus. Der Spielverlauf ist ansonsten wie beim Spiel mit 4 Spielern.

 

Abrechnung

Gewinnt die Zweiergruppe, zahlt die Dreiergruppe zusammen die Punktdifferenz, also jeder ein Drittel. Die Zweiergruppe teilt sich die Gesamtsumme. Gewinnt die Dreiergruppe, bezahlt jeder Spieler der Zweiergruppe die Hälfte an Punktdifferenz und die Summe wird zu drei gleichen Teilen an die Gewinnerpartei ausgeteilt.

Canasta, allgemeine Regeln.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen