Wie kocht man Kaffee ohne Kaffeemaschine oder ohne Kaffeefilter

Kaffee kochen

Wenn die Filter ausgegangen sind oder gerade keine Kaffeemaschine zur Hand ist, muss man nicht auf die morgendliche Tasse Kaffee verzichten. Normalen Pulverkaffee kann auch auf alternative Weisen kochen und muss nicht gleich zum Instant Kaffee greifen.

Als alternativer Kaffeefilter lässt sich alles verwenden, dass aus feiner, weißer (sauberer!) Baumwolle gemacht ist. Aus dem Stoff schneidet man einen großen Kreis (etwa 15cm Durchmesser). Am Rand macht man einige kleine Einschnitte, an denen man eine Schnur zum Festziehen des Filters befestigen kann. Das Kaffeepulver wird jetzt in die Mitte des Kreises gehäuft und der Stoff mit der Schnur zu einem Beutel verschnürt. Den Kaffeebeutel kann man jetzt wie einen Teebeutel in die Tasse hängen und das kochende Wasser darüber gießen. Wenn der Kaffee die gewünschte Farbe erreicht hat, nimmt man den selbstgemachten Filter heraus.

Statt Baumwolle eignet sich auch festes Küchenpapier. Das Küchenpapier doppelt auf dem Boden der Tasse auslegen. Das Papier muss direkt auf dem Boden der Tasse aufliegen, damit es nicht reißt, wenn das Wasser dazukommt. An den Seiten der Tasse muss das Papier weit nach oben kommen, um den Kaffeesatz aufzufangen. Das Kaffeepulver auf das Kuchenpapier häufen und das kochende Wasser aufgießen. Das Kaffeepulver etwa eine Minute lang ziehen lassen. Dann das Küchenpapier vorsichtig an den Enden zusammenfassen und herausziehen, so dass der Kaffeesatz mit herausgehoben wird. Der Kaffee wird ein paar Sekunden brauchen, um vollständig durch das Papier durch zu tropfen. Vorsicht beim Herausziehen des Küchenpapiers aus der Tasse, denn der Wasserdampf und das Papier sind sehr heiß.

Hat man eine funktionstüchtige Filtermaschine, kann man das Küchenpapier einfach dort auslegen, wo der Kaffeefilter normalerweise sitzt. 

Tipps: Das Kaffeekochen durch Ziehen des Kaffeepulvers in der Tasse ohne Durchlaufen durch die Kaffeemaschine verbraucht etwas mehr Kaffeepulver, damit der Kaffee die richtige Stärke erhält. 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen