Wie bleiben Nudeln länger heiß

Heisse Nudeln

Nudeln kühlen sehr schnell ab, nachdem sie aus dem Topf genommen werden. Bis das fertige Nudelgericht serviert wird, sind die Nudeln oft schon kalt, während die Soße noch heiß ist.

Damit die Nudeln bis zum Servieren länger heiß bleiben, erhitze den Teller oder die Servierschüssel zuerst, zum Beispiel mit heißem Wasser oder im Backofen.

Die gekochten Nudeln sollten nicht zu lange im heißen Wasser bleiben, da sie sonst zu weich werden. Stattdessen die abgetropften Nudeln kurz vor dem Servieren für einige Sekunden mit dem Sieb in heißes Wasser stellen. Dann das Sieb mit dem Nudeln herausnehmen, kurz abtropfen und mit der Soße sofort servieren.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen