Wie öffnet man .rar Dateien auf einem Mac

Rar Datei auf Mac Rechner öffnen.

Eine .rar-Datei ist ein Format, welches Computerdateien komprimiert, damit sie weniger Platz auf der Festplatte einnehmen. Die .rar-Dateien können zum Archivieren in gleichgroße Teile geteilt sein und sie können auch durch ein Kennwort geschützt werden. Eine .rar-Datei wird normalerweise auf einem PC benutzt, um sie auf einem Macintosh zu öffnen, braucht man eine bestimmte Software.

 

Zum Öffnen müssen .rar-Dateien dekomprimiert werden, mit einer Entpacker-Software. Rar-Dateien sind bei Windows-Benutzern recht beliebt, meist wird WinRar oder 7zip zum Dekomprimieren verwendet,  aber auch auf dem Mac kann man eine rar-Datei öffnen.

Für Mac mit dem Betriebssystem X 10.0 und höher empfiehlt sich die Software "StuffIt" (Stuffit), die du kostenlos zum Beispiel unter http://stuffit-standard-edition.softonic.de/mac herunterladen kannst. StuffIt wird zum Dekomprimieren von rar-Dateien auf dem Mac verwendet. StuffIt wird auch zum Öffnen anderer komprimierter Dateiarten verwendet.

 

Du kannst auch ein Dekomprimierungs-Tool wie UnrarX oder eine RAR Entpacker Software herunterladen, welche für Mac OS X erhältlich ist.

Zum Öffnen werden die Dateien auf das Icon der Dekomprimierungs-Software gezogen und abgelegt. Die Software wird dann automatisch die Dateien dekomprimieren, so dass du sie bearbeiten kannst.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen