Der Hund, der den Notruf rief und sein Herrchen rettete

Schäferhund

Ein Hund ist wahrlich der beste Freund des Menschen, in manchen Fällen rettet er sogar Leben. Ein Schäferhund rief die Notrufzentrale und rettete so seinem Herrchen das Leben.

 

 

Buddy war zum Zeitpunkt der Geschichte ein 18 Monate alter Schäferhund. Sein Herrchen hatte ihn mit 8 Monaten bekommen und ihn trainiert, den Polizeinotruf zu wählen, falls es nötig würde.

 

Als der Hundehalter Joe Stalnaker einen Schlaganfall erlitt, erinnerte der treue Hund sich an sein Training, holte das Telefon und betätigte den Notruf. Der Mann in der Notrufzentrale, der den Anruf entgegennahm, wunderte sich zunächst, dass er nur Bellen und Winseln zu hören bekam. So schickte man einen Streifenwagen zu Stalnakers Haus und dieser wurde ins Krankenhaus eingeliefert. Nach wenigen Tagen erholte sich der Mann von seinem Anfall.

 

Joe Stalnaker leidet an gelegentlichen Anfällen, die durch eine frühere Kopfverletzung hervorgerufen werden. Deshalb hatte er sich einen Hund angeschafft und diesen geschult. In zwei weiteren Fällen hat sein Hund Buddy bisher den Notruf getätigt, als sein Herrchen wieder unter einem akuten Anfall litt.