Pizzateig á la New York

Pizzateig

Die New Yorker Pizza ist berühmt für seine dünne Kruste, hier ist ein Rezeptvorschlag für den Pizzateig.

 

Zutaten für Pizzateig
Ein Päckchen Trockenhefe
200ml lauwarmes Wasser
1/2 Teelöffel Zucker
ca. 500g Mehl
2 Esslöffel Olivenöl
1 Teelöffel Salz

Zubereitung
Das lauwarme Wasser mit Trockenhefe, Zucker und etwa 100g Mehl in einer Rührschüssel verrühren und 20 Minuten ruhen lassen.
Dem Vorteig nun Olivenöl, Salz und weitere 300g Mehl hinzufügen und mit einem Holzlöffel rühren, bis ein Knetteig entsteht.
Diesen etwa 10 Minuten lang kneten, und dabei allmählich mehr Mehl beimischen, bis ein weicher, elastischer Teig entsteht. Dabei nicht zuviel Mehl einrühren, nur genug, dass die Oberfläche nicht klebt.

Den Teig zu einer Kugel formen und in eine große Schüssel geben. Gegebenenfalls die Oberfläche mit einigen Tropfen Öl beträufeln, damit sie nicht trocken wird. Die Schüssel abdecken und an einem warmen Ort zwei Stunden lang gehen lassen, bis das Teigvolumen sich verdoppelt hat.

Aus dem Teig lässt sich jetzt der Pizzateig auslegen.