Wie spart man Geld bei Städtereisen

 

Städtereisen Segovia

Ein Kurzurlaub in einer berühmten Stadt kann ganz schön teuer werden. Schnell ist viel Geld für Übernachtungen, Sehenswürdigkeiten oder Transport ausgegeben. Hier findest du ein paar Tipps, wie du die Städte der Welt auch mit kleinem Budget kennenlernen kannst.

 

Übernachtung

 

Wenn du in der Stadt übernachtest, suche dir vorher im Internet die günstigsten Angebote heraus. In vielen Städten gibt es einfache Zwei-Sterne-Hostels, Jugendherbergen, private Zimmer oder Budgethotels wie Etap und Formel Eins. Zwar gibt es gewöhnlich auch Campingplätze in Städten, doch die liegen meist außerhalb; was du an Übernachtungskosten sparst, musst du an Transport und Zeit aufwänden. Viele Webseiten widmen sich der Suche nach günstigen Angeboten, wie www.hostelbooker.com oder www.booking.com.

 

Transport

 

Die günstigste und auch schnellste Art, in Großstädten zu fahren ist die U-Bahn. Such dir vorher auf dem Stadtplan heraus, wo du hin möchtest. Oft liegen die Sehenswürdigkeiten nah genug beieinander, um zu Fuß zu gehen.

 

 

Essen

 

Beim Essen kannst du viel Geld sparen. Lass die Restaurants und Touristenfallen links liegen und such dir Imbissstände. Je nachdem, wo du übernachtest, kannst du dir auch im Supermarkt Fertiggerichte kaufen und die in deiner Unterkunft warm machen. Viele Hostels und Herbergen verfügen mittlerweile über Mikrowelle und Wasserkocher.

 

Sehenswürdigkeiten

 

Die berühmtesten Touristenattraktionen sind gewöhnlich die teuersten. Doch du kannst die Stadt auch preiswerter kennenlernen. Schau dir Denkmäler und Gebäude von außen an, wenn der Eintritt zu teuer ist und wandere durch schön angelegte und kostenlose Parkanlagen.

Verzichte auf Führungen.

In vielen Städten gibt es Sammelangebote, bei denen du mit einem Sparpass Eintritt für eine Vielzahl an Museen und Sehenswürdigkeiten bekommst. Mach dich bei der Touristeninformation schlau.

Ein guter Tipp für eine günstige und romantische Stadtbesichtigungen sind Fahrten auf kommerziellen Fähren. Die kosten wenig Geld, da sie als tägliches Transportmittel benutzt werden und weniger für Touristen angelegt sind und du kannst vom Wasser aus super Fotos von der Skyline der Stadt machen.